Ruf uns an! +41 44 586 0849

Jetzt informieren!
+41 44 586 0848

Diplom Hypnose Ausbildung
NGH zertifizierter Hypnosetherapeutin

Willst Du Hypnose lernen? Hypnose ist ein natürlicher Zustand und ein wunderbares Werkzeug in der Hypnosetherapie. 95% unseres Fühlens, Handelns und Denkens wird von unserem Unterbewusstsein gesteuert. Mit Hypnose greifen wir auf das Unterbewusstsein zu und verändern Programme, die Klienten behindern. Wir können so tief verankerte Phobien, Blockaden oder psychosomatische Beschwerden lösen. Entscheidend sind die Hypnosetechniken, die Du anwenden kannst.

Werde eine guter Hypnosetherapeutin

Ein guter Hypnosetherapeut hat die Fähigkeit, sich flexibel auf Klienten einzulassen. Jeder Mensch hat individuelle Bedürfnisse. Darum legen wir Wert darauf, dass Du alle modernen Hypnosetechniken lernst und anwenden kannst. So kannst Du aus Deinem grossen Werkzeugkasten die passenden Techniken auswählen und Deinen Klienten so therapieren, wie es für ihn am besten ist.

In unserer Hypnose Ausbildung lernst Du die 5 Schritte und 3 Ebenen moderner Hypnosetherapie. Damit bist Du fähig Dich flexibler auf Klienten einzulassen und effizienter und professioneller zu therapieren.

Lerne die einzigartige Kombination moderner Hypnose Therapie

Wir haben für Dich in dieser Diplom Hypnose Ausbildung die drei Ebenen lösungsorientierte, problemfokussierte und körperzentrierte Hypnosetechniken vereinigt. Diese Kombination ist einzigartig und unglaublich wirkungsvoll. Sie befähigt Dich, jeden Klienten persönlicher und zielgerichteter zu therapieren.

Besonderen Wert legen wir darauf, dass Du jede Technik verstanden hast und anwenden kannst. In der Hypnose Ausbildung erlebst Du den natürlichen Zustand der Hypnose und der Techniken. Mit der Erfahrung entwickelst Du automatisch Deinen persönlichen Hypnose Stil und die Fähigkeiten, mit dem Du Klienten individuell hypnotisieren kannst.

Diese besondere Kombination, mit der Du Dich praktisch an jede Herausforderung Deiner Klienten wagen kannst. Mit dem 5-Schritte Modell für erfolgreiche Hypnosesitzungen wirst Du jede Hypnosesitzung sicherer durchführen können. Ein Gewinn für Dich und Deine Klienten.

Lösungsorientierte Techniken

Lösungsorientierte Hypnosetechniken gehen auf Milton H. Erickson1, den Begründer der modernen Hypnosetherapie zurück. Er beschrieb, dass viele Menschen keine Ziele hätten. Und obwohl sie zukunftsorientierte Lebewesen seien, redeten sie von Problemen.

Steve de Shazer2 entwickelte mit seiner Frau als Erster die lösungsorientierte Kurzzeittherapie. Sie geht von dem Standpunkt aus, dass Wünsche, Ziele, Ressourcen hilfreicher sind als Probleme und deren Entstehung. Ein Modell, das wegen des Erfolgs in der modernen Hypnosetherapie immer verbreiteter ist.

Aus diesem Grund haben wir für Dich diese unglaublich starke Ebene in die Diplom Hypnose Ausbildung integriert. Damit richtest du den Kompass Deiner Klienten auf Ziele aus. Denn künftige Ziele erreichen zu wollen ist attraktiver, als Vergangenes zu bearbeiten. So wirst Du Deine Klienten mit positiver Energie behandeln können.

Die drei Grundprinzipien der Lösungsfokussierung:

  • Repariere nicht, was nicht kaputt ist!
  • Finde heraus, was gut funktioniert – und tu mehr davon!
  • Wenn etwas trotz vieler Anstrengung nicht gut funktioniert und passt – dann höre damit auf und versuche etwas anderes!

Dieses Modell unterscheidet sich von anderen Vorgehensweisen wesentlich durch die Überzeugung: Wir wissen, dass bereits eine kleine Veränderung im Verhalten eines Klienten weitreichende Veränderungen nach sich ziehen kann. Damit wirst Du noch flexibler auf die Themen Deiner Klienten eingehen können, um auf neurologischer Ebene Veränderungen im Gehirn etablieren zu können.

1) Milton H. Erickson war ein amerikanischer Psychiater, Psychologe und Psychotherapeut, der die moderne Hypnose und Hypnotherapie maßgeblich prägte und ihren Einsatz in der Psychotherapie förderte. (Wikipedia)

2) Steve de Shazer entwickelte gemeinsam mit seiner Ehefrau eine lösungsorientierte Kurztherapie auf der Grundlage der Arbeiten von Milton Erickson, Ludwig Wittgenstein und Jacques Derrida. (Wikipedia)

Problemfokussierte Techniken

Problemfokussierte Hypnosetechniken sind mächtige Werkzeuge der Therapie. Sie finden ihren Ursprung in der Konditionierung und der Psychoanalyse von Sigmund Freud. Die klassische Konditionierung geht von einem einfachen Modell aus. Es sagt aus, dass jedes innere oder äussere Verhalten gelernt ist und neu konditioniert werden kann. Und die Psychoanalyse geht davon aus, dass man, wenn ein Verhalten (bewusst) verstanden ist, es verändern kann.

Mit problemfokussierten Hypnosetechniken werden diese beiden Modelle vereint. Die unsagbar starke Schlüsseltechnik wird Regression genannt. Mit der Technik führst Du Deinen Klienten unter Hypnose in vergangene Situationen und veränderst diese. Dabei löst Du mit Deinem Klienten gezielt im Unterbewusstsein versteckte Verknüpfungen. Das ist die sogenannte analytische oder auch aufdeckende Hypnose.

Oftmals reichen mit der Technik 2–3 Sitzungen, um auch schwere Blockaden, Phobien und psychosomatische Themen lösen zu können. In Kombination mit lösungsorientierten Techniken ein unschlagbares Duett.

Damit Du noch flexibler mit Deinen Klienten arbeiten kannst, lernst Du auch lösungsorientierte und körperzentrierte Hypnosetechniken. Damit kannst Du in einen größeren Werkzeugkasten greifen und damit viel effizienter und flexibler die Probleme Deiner Klienten lösen.

Körperzentrierte Techniken

Körperzentrierte Hypnosetechniken sind der sogenannte Rolls-Royce in der Hypnosetherapie. Die Techniken nutzen sowohl problemfokussierte als auch lösungsorientierte Vorgehensweisen. Sie sind humanistisch und tiefenpsychologisch orientiert und nehmen den Körper als wichtige Dimension in die Therapie auf, da Körper und Geist auch in der Hypnosetherapie nicht voneinander getrennt werden können. Aus wissenschaftlicher Sicht ist das der aktuellste Stand der Hypnoseforschung.

In der Hypnosetherapie lernst Du mit dem Modell, die Körpersignale Deines Klienten in die Therapie zu integrieren. Damit schliesst Du mögliche Fehlerquellen während des Therapieverlaufs aus. Denn Klienten möchten nicht immer alles preisgeben, und was gehört wird, kann missverstanden werden.

Der Vorteil dieser Methode ist eindeutig. Der Klient muss nicht mehr über das Thema reden. Und als Hypnosetherapeut kann nichts missverstanden werden. Damit entfällt die fehleranfällige Gesprächsebene zwischen Therapeut und Klient. Du löst mit Deinem Klienten Probleme an der Quelle.

Weil das die effektivste und klientenorientierteste Hypnosetechnik ist, die es gibt, haben wir sie in Deine Hypnoseausbildung integriert. Du kommunizierst direkt mit dem Unterbewusstsein Deines Klienten.

In Kombination mit den lösungsorientierten und problemfokussierten Techniken sind die drei Ebenen das Maximalpaket in der Hypnosetherapie. So kannst Du Dich  an alle Themen wagen und sie effektiv und im besten Sinne Deiner Klienten lösen.

Die Ausbildungsinhalte - der Ausbildungsablauf

In der 6-tägigen Basisausbildung werden Dir die Grundlagen moderner Hypnosetherapie vermittelt, um Hypnose erfolgreich und sicher anwenden zu können: Vom Vorgespräch über Induktions- und Interventionsmethoden sowie problem- und lösungsorientierte Hypnosetechniken. Du erhältst die umfassenden NGH Kursunterlagen und Bücher, die Dich in der Ausbildung fachlich stärken. Nach der Basisausbildung bist Du bereits fähig sicher zu hypnotisieren, die Techniken fachgerecht einzusetzen und erste Themen Deiner Klienten mit Hypnose erfolgreich zu lösen.

Im zweiten Modul «Praxis & Vertiefung» verfestigst Du begleitet während 8 Wochen die gelernten Inhalte. Du sammelst Erfahrungen und kannst jederzeit aufkommende Fragen per E-Mail oder telefonisch stellen. Bereits hier entwickelt sich Dein persönlicher Hypnose-Stil. Wir legen Wert darauf, dass Du die Techniken sicher und für Klienten zielführend einsetzen kannst.

Das 1-tägige Vertiefungsmodul Psychopathologie liefert Dir das nötige Grundwissen für die verantwortungsvolle therapeutische Arbeit. Mit dem Modul sensibilisieren wir Deinen Blick für die Komplexität der menschlichen Psyche. Dieses Wissen ist für die Arbeit mit Menschen unerlässlich. (Bei entsprechendem Vorwissen kann das Modul ausgelassen werden.)

Die 3-tägige NGH Diplomstufe baut systematisch auf den vorherigen Modulen auf. Die Erfahrungen der letzten 8 Wochen mit den erlernten Techniken und Deinem persönlichen Entwicklungsprozess bilden die Grundlage. Deine Fragen werden beantwortet und wichtige Inhalte werden vertieft.

Unser Credo in der Diplomstufe ist wie in allen Ausbildungen: «Praxis vor Theorie». Erst wenn Du Dich mit den erlernten Techniken und Methoden sicher fühlst, haben wir unsere Arbeit gut gemacht.

Deinen grossen Werkzeugkasten mit Hypnosetechniken erweitern wir mit zahlreichen Interventionsmethoden für komplexe Themen. Und nachdem Du die lösungs- problemfokussierten Techniken verinnerlicht hast, erarbeiten wir die körperzentrierte Ebene – den Rolls Royce der Hypnosetherapie. Die Ausbildung ist jetzt komplett und übertrifft den NGH Standard deutlich. Mit den 5 Schritten und 3 Ebenen moderner Hypnosetherapie bist Du ausgerüstet, um die Themen Deiner Klienten effizient und zu ihrem Besten zu lösen.

Die Ausbildung auf einen Blick

  • Präsenztage: 10 Tage
  • Ausbildungsdauer: 2 Monate
  • Selbststudium: 3-4 Stunden pro Woche
  • Investition: SFr. 4'630.- 1)
  • Über 1'000 Seiten Kursunterlagen & Literatur,
  • 2 Diplome (NGH, MGP)
  • Kaffee, Snacks, Früchte.

1) Ratenzahlung ist möglich

Weitere Leistungen nach der Ausbildung

  • 1 Jahr NGH Mitgliedschaft,
  • VPT Mitgliedschaft im 1. Jahr,
  • Betreuung nach der Ausbildung in Peer Groups,
  • Monatliche Übungsworkshops.

Melde Dich hier an:

November 2018

08Okt9:3008Dez17:30Vergangene VeranstaltungDipl. Hypnose Coach Okt - Dez 2018Den NGH Standard überragend

Februar 2019

04Feb(Feb 4)9:3030März(März 30)17:30Dipl. Hypnose Coach Jan - März 2019Den NGH Standard überragend

Mai 2019

06Mai9:3006Jul17:30Dipl. Hypnose Coach Mai - Juli 2019Den NGH Standard überragend

September 2019

16Sept9:3016Nov17:30Dipl. Hypnose Coach Sept - Nov 2019Den NGH Standard überragend

Du erhältst das erste Jahr Mitgliedschaft beim  Schweizer Dachverband für Persönlichkeitstrainer (VPT) geschenkt.

Der VPT ist der grösste unabhängige Schweizer Berufsverband, der verschiedene Berufsbilder aus der Persönlichkeitsbildung vereint.

Mit erfolgreichem Abschluss unserer Hypnose Ausbildung erhältst Du zwei Diplome. Das dipl. Hypnose Coach MGP und das offizielle NGH Zertifikat der National Guild of Hypnotists (NGH), dem ältesten und grössten Hypnoseverband. 

Das Diplom der NGH weist Dich international als fähigen und kompetenten Hypnotiseur aus.

Rays Form der Stoffvermittlung, seine Art auf Fragen und Einwände einzugehen, zu erklären und erste Schritte im Thema Hypnose zu begleiten fand ich sehr angenehm und professionell. Sie machte die sehr intensive Zeit zu einem Genuss.

- Martin Berlinger. TCM Therapeut

Die Zeit zwischen der Hypnose Basisausbildung und der Diplomstufe , fand ich lehrreich um bereits an Klientinnen und Klienten üben und Erfahrungen sammeln zu können. Das hat mir den Start nach der Ausbildung erleichtert.

- Franziska Ancona. Dipl. Mental Coach MGP

 

Die Diplom Hypnoseausbildung im Detail

Basisausbildung

Grundlagen

  • Bewusstseinsmodell
  • Ethische Grundlagen
  • Framing
  • Einschätzungsfaktoren von Klienten
  • Einflussfaktoren für Hypnotisierbarkeit
  • Kontraindikationen
  • Permissive und autoritäre Suggestibilitätstests
  • Geschichte der Hypnose
  • Hypnose Vertiefungstechniken
  • Theorie der Trancetiefen
  • Trancetiefen testen
  • Einflussfaktoren positiver Suggestionen
  • Suggestionsformulierung
  • Posthypnotische Suggestionen
  • Feedbackmethode
  • Dr. Hartland's Ego Skript in der Praxis
  • Hypnose Hilfsmittel
  • Arbeiten mit inneren Bildern
  • Modell der Problem- und Lösungskonstruktion

Induktionstechniken

  • Hyperemperia - Jenseits von Entspannung
  • Theodore X. Barbers mystische Induktion in der Praxis
  • Permissive, autoritäre, direktive, schnelle Induktionsmethoden
  • Induktionen für analytische Personen
  • Induktionen für Kinder
  • Dave Elman Induktion
  • Blitzhypnose
  • Zählinduktion
  • Progressive Induktion
  • Wandtafelinduktion
  • Fixationstechniken
  • Indirekte Induktionen
  • Atem Pacing & Leading

Hypnosetechniken

  • Selbsthypnose
  • Schmerzmanagement Techniken
  • Dissoziative Techniken
  • Farbsymbolik
  • Vorstellungskraft-Training
  • Analytische Hypnose
  • Systemische Hypnose
  • Regression
  • Affektbrücke
  • Ankern
  • Change History
  • Automatisches Schreiben
  • Kalender Methode
  • Egpstärkende Suggestionen

Therapieformate

  • 5 Schritte Modell
  • Raucherentwöhnung
  • Stressmanagement
  • Gewichtsmanagement
  • Verhaltensbewertung
  • Zielsetzungsstrategien
  • Grundlegende Bewertungstechniken
  • Systematisches Desensibilisieren
  • Goal Image Focusing Technique (GIFT)
  • Progressive Muskelrelaxation (PMR)
Praxis & Vertiefung
  • Vertiefung des Gelernten der Basisausbildung
  • Selbsthypnose verinnerlichen & vermitteln
  • Ritualisierung der Psychohygiene für Coaches & Therapeuten
  • Selbstreflektion des Gelernten
Psychopathologie

Inhalte

  • Krankheitsbilder und ihre Symptome
  • Grenzen eigener Kompetenzen und wie ich diese erkenne
  • Suizid-Äusserungen: Wie gehe ich damit um?
  • Psychopathologische Begriffe & Fachjargon kennenlernen
  • Einfluss von Psychopharmaka auf Coaching & Therapie
Diplomstufe

Hypnosetechniken /-modelle

  • Dissoziative Techniken
  • Affektbrücke
  • Change History
  • Ressourcen ABC
  • 4MAT für progressives Framing
  • Ideosensorische Signalinstallation
  • Fortgeschrittenes Pacing/Leading
  • Körperzentrierte dissoziative Techniken
  • "Ich"-Konstruktion in der Therapie
  • False-Memory & Hypnosetherapie

Therapieformate

  • Fortgeschrittene Regressionsformate
  • Körperzentrierte Intervention
  • Ressourcenorientierte Intervention bei Phobien
  • Parts-Therapie
  • Körperzentrierte Intervention bei psychosomatischen Erkrankungen

Ray Popoola, Dozent und Geschäftsführer, über sich und Hypnose lernen bei Mindgroup Professionals.

Kundenstimmen

Wie uns Absolventen bewerten

Kundenstimmen der Hypnoseausbildung

Was Absolventen sagen... Kurs absolviert? Bewerte uns jetzt.
Sortiert nach:

Be the first to leave a review.

Bestätigt
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Zeig mir mehr
{{ pageNumber+1 }}

Wichtige Fragen und Antworten zur Hypnoseausbildung

Was Du in der Hypnose Ausbildung lernst?

In der Hypnose Ausbildung lernst Du Menschen schnell in hypnotische Trance Zustände zu bringen, um dann Blockaden oder Ängste in Zusammenarbeit mit Klienten in kürzester Zeit lösen zu können. Beim Hypnose lernen ist die Grundlage dazu ist ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Dir und Deinen Klienten aufzubauen. Du lernst, wie Du mit Pacing und Leading und sprachlichen Kniffen das Fundament für eine erfolgreiche Hypnosetherapie aufbaust.

Wie funktioniert Hypnosetherapie?

Ähnlich wie in einem Computer werden in einer Hypnosetherapie tief im Unterbewusstsein verankerte Programme für Blockaden, Ängste und Traumata  aufgedeckt, gelöst und verändert. In einer hypnotischen Trance findet der Hypnosetherapeut mit dem Klienten die entscheidenden Erinnerungen, verändert diese fachgerecht und bildet im Unterbewusstsein neue Verbindungen.

Was kann man sonst noch alles mit Hypnosetherapie erreichen?

Hypnosetherapie wird in unzählig verschiedenen Bereichen heute professionell eingesetzt. Es können Ängste, Blockaden, Phobien, psychosomatische Krankheiten, Schlafstörungen, Lernschwierigkeiten und vieles weitere mehr behandelt werden. Die Grenzen für diese wunderbare Methode konnten noch nicht ausgelotet werden.

Warum macht man Hypnosetherapie?

Hypnosetherapie erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Vor wenigen Jahren galt Hypnosetherapie für viele Menschen noch als die letzte Hoffnung bei einem langen Leidensweg.  In vielen Fällen kann nach einer Hypnosetherapie auf Medikamente verzichtet werden. Tief verankerte Blockaden können gelöst werden und dies führt so zu einem lange nicht dagewesenen Wohlbefinden.

Worauf legen wir in der Hypnose Ausbildung besonderen Wert?

Ein guter Hypnotiseur kann auf Klienten wertfrei eingehen und kennt dabei zum Wohle des Klienten seine therapeutischen Grenzen. Gleichzeitig ist er flexibel in der Lage, die ideale Induktion und  Therapiestrategie auszuwählen, die für den Klienten passend ist. Darum haben wir einen breiten Werkzeugkasten an hypnotischen Techniken und ein 5-Schritte Modell geschaffen, mit dem Du einfacher, effektiver und persönlicher therapieren kannst. Mit dem 3-Ebenen moderner Hypnosetherapie kannst Du die kniffligsten Themen Deiner Klienten lösen.

Absolventenbewertung

Bewertung
Absolventen (30 Stimmen) {{ reviewsOverall }} / 5

Kostenlose Infoabende

Melde Dich hier zum nächsten Infoabend an!

12Dez18:0019:00Informationsabend18:00 - 19:00

Alle Daten (Hier klicken)

Broschüre downloaden

Lade dir hier die Onlinebroschüre «Hypnose Ausbildungen» runter.

Download Hypnose Broschüre
X
X
X