Ruf uns an! +41 44 586 0849

Jetzt informieren!
+41 44 586 0848

Ausbildung zum Dipl. Mental Coach MGP

Bestleistung beginnt im Kopf

Begleite Menschen mit einer gesamtheitlichen Sicht
in ihrer individuellen Entwicklung

Möglicherweise hast Du Dir bereits darüber Gedanken gemacht, wie Dich eine Ausbildung zum Dipl. Mental Coach weiterbringt. Mit dieser Ausbildung des Berufsbildes zum Mental Coach verfügst Du über die Kompetenzen und umfassendere Qualifikation und wirst befähigt, Menschen in persönlichen, beruflichen und sportrelevanten Themen zu unterstützen.

Die Grundlage für die Findung von Lösungen, Entfaltung von Potenzialen und Aktivierung von Ressourcen liegt in einer wertschätzenden Haltung und einer systemischen Sicht- und Denkweise des Coaches. Damit sind einer individuellen Weiterentwicklung (fast) keine Grenzen gesetzt.

Die Themenbereiche von Klienten können sehr vielfältig sein. Daher liegt der Fokus dieser Ausbildung auf der Prozessebene von Problemen statt auf der Inhaltsebene. Mit dieser Ausbildung erwirbst Du Dir die Kompetenzen und Fähigkeiten, um flexibel und sicher mit Klienten Lösungen zu entwickeln.

Die Ausbildung zum „Dipl. Mental Coach“ richtet sich an Menschen, die

  • Menschen in ihrer individuellen Veränderung, Entwicklung, Lösungsfindung und Zielerreichung kompetent unterstützen wollen,
  • praxisorientiertes Lernen theorielastigem Lernen vorziehen,
  • eine umfassende Ausbildung absolvieren wollen,
  • Professionell als Coach (Life, Business, Sport) als Quer- oder Neueinsteiger arbeiten möchten,
  • ein souveränes Auftreten als Coach anstreben,
  • methodisch relevante Werkzeuge erlernen wollen,
  • Menschen wertschätzend begegnen möchten,
  • ihre Persönlichkeit und Identität stärken wollen.

Ausbildungsziele

In der Ausbildung zum Mental Coach werden Dir ein humanistisches Weltbild für eine urteilsfreie und wertschätzende Haltung und die Prinzipien systemischen Denkens und Handelns praxisnah vermittelt. Als Absolventin wirst Du mit einem neurobiologisch aktualisierten Methodenkoffer zu einer ressourcenorientierten und lösungsfokussierten Denkweise befähigt.

Ausbildungsgrundlagen

Wir legen in der umfassenden Ausbildung zum Mental Coach auf praxisorientiertes Arbeiten besonderen Wert. Dabei sind wir daran interessiert, dass Du die Vorgehensweisen der einzelnen Methoden beherrschst und praxisnah einsetzen kannst. Neben Flexibilität ist uns auch die Genauigkeit in der wertschätzenden Arbeit mit Menschen sehr wichtig.

Dieser Ausbildung liegen die folgenden Methoden zugrunde (Aufzählung ohne Gewichtung):

  • Systemische und therapeutische Konzepte nach Milton H. Erickson
  • Strukturelle Systemaufstellung
  • Neurolinguistisches Programmieren (NLP)
  • Integratives EMDR nach Grell und Mentz
  • Hypnosystemische Konzepte
  • Kreative Ressourceneinwebtechniken
  • Neuroimaginatives Gestalten

Ausbildungsmethodologie

Diese Ausbildung legt besonderen Wert auf Praxis, die sich in vielen praktischen Übungen für Dich widerspiegelt. Begleitet werden die Ausbildungsmodule von Theorie, die teilweise im Selbststudium selbstverantwortlich angeeignet wird.

Die erfahrenen und praxiserprobten Trainerinnen streben eine sehr anwendungsorientierte Vermittlung der Ausbildungsinhalte an und stehen auch neben den Modulen mit Rat und Tat zur Seite. Wir distanzieren uns vom klassischen Frontalunterricht und bevorzugen eine persönlich-orientierte Ebene ganz im Sinne eines Coachings: von Mensch zu Mensch.

Mit vergleichsweise kleinen und variablen Gruppen streben wir damit eine hohe Ausbildungsqualität an, um dem Berufsstand der Coaches zu mehr Professionalität zu verhelfen.

Broschüre downloaden

Lade dir hier die Online Broschüre zum Dipl. Mental Coach runter.

Download Mental Coach Broschüre

Anerkennungen und Empfehlungen

deutscher managerverband
vpt-angewandtes-coaching
X
X